Blockchain Elevator Pitch

Oakura – eine Digitalwährung für Unternehmen zur Förderung von Innovation und Wachstum

Uhr | Aktualisiert
von Oakura
Oakura Team
Oakura Team

Oakura ist ein Schweizer Unternehmen, das von einem erfahrenen, international ausgerichteten Team von Ökonomen, Entwicklern, ETH-

Absolventen und Juristen gegründet wurde. Das Ziel der Gründer ist es, ein System für die Förderung von Innovation und Wachstum in Start-ups und Unternehmen in der Schweiz und im Ausland zu schaffen. Der Name Oakura widerspiegelt dabei die Ambitionen der Gründer: Es setzt sich zusammen aus den Wörtern Oak (engl. Eiche, Sinnbild für ein nährendes Ökosystem) und Cura (röm. Göttin, wovon das engl. care/cure abgeleitet wird).

Das Projekt baut auf der Blockchain-Technologie auf, welche die einfache Handelbarkeit von Vermögenswerten ermöglicht. So können traditionelle Vermögenswerte wie etwa Aktien mit sogenannten Tokens, das heisst digitalen Werteinheiten, verknüpft werden. Durch die so gewonnene Liquidität können diese Werte einer viel grösseren Käuferschaft angeboten und jederzeit übertragen werden.

Oakura geht jedoch bereits einen entscheidenden Schritt weiter und kreiert eine Unternehmerwährung in Form von Tokens, die an die Wertsteigerung einer gesamten Innovationsökonomie gekoppelt ist. Die Währung vermag den Mehrwert, der durch unternehmerische Tätigkeiten und Innovationen von den Teilnehmern hervorgebracht wird, abzubilden. Dies ist gleichermassen revolutionär wie ambitioniert.

Im Wirtschaftssystem von Oakura (der Oakonomy) können die unterschiedlichsten Akteure effizient zusammengebracht und damit starke Synergien zwischen Start-ups, Industrie- und Technologieexperten, Investoren, aber auch KMUs und Hochschulen freigelegt werden.

Die Nutzung der einheitlichen Unternehmerwährung ermöglicht dabei die Transaktion ganz im Sinne der Blockchain trustless (d.h. ohne dass sich die Parteien kennen oder gar vertrauen müssten) und desintermediated (d.h. ohne zwischengeschaltete Intermediäre) abzuwickeln, sowie auch international, schnell und ohne signifikante Transaktions- und Wechselkursgebühren.

Gerade der Zugang zu den richtigen Experten ist aufgrund der zunehmenden Spezialisierung von Arbeitskräften und dem stark wachsenden Bedarf flexiblerer Arbeitsmöglichkeiten (Gig Economy) heutzutage schwieriger denn je, insbesondere auch für Start-ups, die ständig mit Ressourcenknappheit und Zugang zu neuestem Industrie- und Technologie-Know-how zu kämpfen haben. Mit Oakura können Start-ups ihre eigenen Aktien einfach und schnell gegen Kapital in Form der Unternehmerwährung tauschen und erhalten so Zugang zu sprichwörtlichem «Smart Money». Ebenso können KMUs, private wie institutionelle Investoren und Unternehmer auf einen Innovationspool von Start-ups, Gründern sowie spezifischen Industrie- und Technologieexperten zugreifen.

Wer Teil der Oakonomy werden möchte, sei es als ExpertIn oder Start-up, oder wer sich Zugang zu einem stark wachsenden, exklusiven Netzwerk verschaffen möchten, erfährt mehr unter www.oakura.io.

Webcode
ZB201831

Kommentare

« Mehr