Leitfaden für KMUs

FHNW ruft zur Umfrage rund um Arbeitswelt 4.0 auf

Uhr
von Coen Kaat

Die Fachhoschule Nordwestschweiz (FHNW) will einen Praxisleitfaden für die Digitalisierung erstellen – dieser soll insbesondere Schweizer KMUs unterstützen. Den nötigen Input soll eine Umfrage rund um die Arbeitswelt 4.0 liefern.

(Source: Andibreit / Pixabay.com)
(Source: Andibreit / Pixabay.com)

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) hat zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft eine Umfrage gestartet. Sie will damit die Tätigkeiten rund um die Arbeitswelt 4.0 erfassen, wie die FHNW mitteilt. Unter den Partnern sind etwa Lenovo, Sharp und Logitech.

Die Angaben der Teilnehmer sollen der Entwicklung der Schweizer KMUs zugutekommen. Anhand der Umfrage soll nämlich ein Praxisleitfaden entstehen, der insbesondere KMUs bei der Digitalisierung unterstützt. Auf Wunsch erhalten die Teilnehmer eine kostenlose Kopie des Leitfadens.

Die Beantwortung der Umfrage dauert gemäss Mitteilung 15 bis 20 Minuten. Die Angaben werden vertraulich behandelt und nur in aggregierter und anonymisierter Form ausgewertet. Zur Umfrage geht es hier:

Die Arbeitswelt der Zukunft: Ein Praxisleitfaden für KMUs zur Gestaltung der Arbeitswelt 4.0

Unter den Teilnehmern verlost die FHNW zudem Preise im Wert von 15'000 Franken.

  • Einen Lenovo Hub 500 – das intelligente Gerät für Ihre Skype-Meetings

  • Einen "Se:motion" von Sedus in weiss – der dynamische Drehstuhl

  • Eine Tischleuchte Lucy von Erco

  • Fünf Logitech Video-Konferenz-Kameras

  • Drei mal 5 Mindmanger Software Lizenzen

  • Sowie zwei Sharp-Smartphones Aquos D10

Webcode
DPF8_133076

Kommentare

« Mehr