Update

Sage lanciert neue Version seiner ERP-Lösung

Uhr

Sage hat seine ERP-Lösung Sage Business Cloud Enterprise Management aktualisiert. Sie bietet unter anderem neue Schnittstellen für Entwickler.

(Source: Sage)
(Source: Sage)

Sage hat Version 12 seiner ERP-Lösung Business Cloud Enterprise Management für den Schweizer Markt gestartet. Unternehmen könnten mit der neuen Version wählen, ob sie die Software in der Public Cloud, gehostet in der Private Cloud, On-Premise vor Ort oder als Hybrid-Lösung nutzen möchten, heisst es in der Mitteilung.

Version 12 erlaube es Anwendern, die Benutzeroberfläche des Systems rollenbasiert an individuelle Workflows anzupassen und diese vom Desktop-Computer, Tablet oder Smartphone zu steuern. Es gibt zudem neue Schnittstellen, um Drittlösungen zu integrieren und die Funktionen der Software zu erweitern.

Die Lösung beinhalte mit GraphQL und Sage Data Integration zudem zwei neue Abfrage-Frameworks. Das verkürze die Integrationszeit von Independent Software Vendors auf bis zu zwei Tage, sagt Sage.

Sage stockte erst gerade im Januar seine Geschäftsleitung auf. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_136110

Kommentare

« Mehr