29. & 30. August

Front Conference lädt Erfinder des # nach Zürich

Uhr

Ende August findet in Zürich die Front Conference statt. Der Event rund um Webentwicklung im Front-end lockt mit zahlreichen Speakern. Einer davon ist der Erfinder des Hashtags.

(Source: frontconference.com)
(Source: frontconference.com)

Am 29. und 30. August 2019 geht in der alten Sihlpapierfabrik Zürich die Front Conference über die Bühne. Die nach Angaben der Veranstalter grösste Schweizer Konferenz für Webprofessionals findet bereits zum neunten Mal statt. Die Veranstaltung richtet sich an der Schnittstelle von Design und Technologie an die Macher des Webs.

Als Speaker sind laut Website unter anderem Andy Budd, Chairman der Design-Beratungsfiema Clearleft, Chris Coyier, Mitgründer der Testing-Plattform Codepen, und Jennifer Hom, Head of Illustration bei Airbnb eingeladen. Ebenfalls angekündigt ist Chris Messina. Er schlug 2007 in einem Tweet vor, Hashtags als Kategorien-Marker zu verwenden. Der Rest ist Social-Media-Geschichte.

Ein 3-Tages-Pass für die Konferenz plus Workshops kostet laut Website 999 Franken. Ein 2-Tages-Billet schlägt mit 549 Franken zu Buche.

Der Best of Swiss Web Award zeichnet jedes Jahr herausragende Arbeiten aus, in denen der Einsatz von Webtechnologien eine Hauptrolle spielt. In elf Kategorien messen sich die besten Webdienstleister der Schweiz. Wer dabei am meisten Erfolg hat, erfahren Sie hier.

Wer, was, wo, wann?

  • Veranstalter: Front Conference Association

  • Ort: Alte Sihlpapierfabrik, Kalanderplatz 6, 8045 Zürich

  • Datum: 29. bis 30. August 2019

  • Öffnungszeiten: 08:30 bis 17:45 Uhr

  • Thema: Webentwicklung

  • Link: https://frontconference.com/

Webcode
DPF8_144365

Kommentare

« Mehr