App-Projects

Cognipet

Uhr

Haben Sie eine App umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr App-Projekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: Name der App, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

Ein Profil in der Cognipet-App. (Source: zVg)
Ein Profil in der Cognipet-App. (Source: zVg)

Mit "Cognipet" erhalten Haustierbesitzer zunächst eine Möglichkeit, Bilder ihrer süssen Mitbewohner an einem zentralen Ort zu speichern. Nachdem ein Nutzerkonto eröffnet und ein Tier (unterstützt werden Katzen und Hunde) virtuell angelegt worden ist, scannt die App die auf dem Smartphone gespeicherten Fotos und ermöglicht den Upload in die Cloud. Andere Personen können den Alben weitere Bilder hinzufügen. Als weiteres Feature gibt es eine SOS-Funktion. Geht ein Haustier verloren, kann man damit eine digitale Vermisstenanzeige aufschalten, und Anwender in der Nähe erhalten eine Mitteilung, um bei der Suche zu helfen.

Auftraggeber: Cognipet

Auftragnehmer: Januar Designbüro und Fusion Informatics

Technologie: Xcode, SwiftC, PHP YII2, Rest API, My SQL

Betriebssystem: iOS

Online seit: März 2020

Tags
Webcode
DPF8_175668

Kommentare

« Mehr