Schulungen

Blockchain, KI, Interfaces: neue Weiterbildungskurse in der Schweiz

Uhr

In der Schweiz werden vier neue Kurse im Bereich der digitalen Technologien lanciert: ein Onlinekurs über Interfaces, ein allgemein zugänglicher Kurs über Blockchain und KI, ein Master in Data Analytics & Economics und ein Master of Advanced Studies in Data Science, der im Fernstudium angeboten wird.

(Source: Trout / Fotolia.com)
(Source: Trout / Fotolia.com)

Der Schweizer Katalog der Weiterbildungskurse in fortgeschrittenen digitalen Technologien wächst. Die Hochschule Luzern lanciert in Zusammenarbeit mit dem Farner Lab den ersten Weiterbildungskurs in der Schweiz zum Thema Interfaces. Der Kurs findet ab 30. April online statt und bietet sieben Live-Sitzungen an, sowohl praktische als auch theoretische. Neben dem strategischen Einsatz von Sprach-Benutzerschnittstellen im Customer Experience Management, Voice UX und Gesprächsdesign werden auch Aspekte wie Ethik und Vertrauen in der künstlichen Intelligenz (KI) behandelt.

Weitere Informationen: Ausbildungskurs Voice User Interface Strategy.

Blockchain und KI in Neuenburg

Auch in der Westschweiz entstehen neue Weiterbildungskurse im digitalen Bereich. In Neuenburg bietet die HEG Arc (HES-SO) ab September den Kurs "Blockchain und KI: Chancen und Herausforderungen für Unternehmen" an. Dieser 20 Lektionen umfassende Lehrgang richtet sich an alle, die an einem besseren Verständnis dieser Technologien interessiert sind, insbesondere an Manager, Juristen, IT-Spezialisten und Mitarbeiter des öffentlichen Sektors. Er stellt die Eigenschaften der Blockchain und der KI als Treiber für die Digitalisierung von Unternehmen vor.

Weitere Informationen: Blockchain- und KI-Schulungskurs.

Data Analytics & Economics in Freiburg

Die Universität Freiburg führt im September einen Master-Abschluss in Datenanalyse & Wirtschaft ein. Dieser 3- bis 4-semestrige Kurs kombiniert eine Ausbildung in Datenanalyse mit ökonomischen Theorien der Markt- und Unternehmensanalyse. Eine in der Schweiz bisher unbekannte Kombination, so die Beschreibung auf der Unifr-Website. Dort heisst es auch, dass die in den Bereichen "Data Analytics" und "Ökonomie der Märkte und Organisationen" erworbenen Fähigkeiten entscheidend sind, um die Märkte und Unternehmen von morgen zu verstehen, zu organisieren und zu regulieren.

Weitere Informationen: Master in Datenanalyse & Wirtschaft.

MAS in Datenwissenschaft, Fernstudium

Auch die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) wird Daten ins Rampenlicht stellen, wenn sie zu Beginn des akademischen Jahres einen Master of Advanced Studies (MAS) in Data Science anbietet. Dieser 6-semestrige Kurs, der zu 80 Prozent online angeboten wird, widmet sich aktuellen Themen und Anwendungen der Datenwissenschaft, wie Open Data, Deep Learning oder Bild- und Sprachverarbeitung. Darüber hinaus werden die Studenten in Datenvisualisierungstechniken geschult und erwerben praktisches Wissen über maschinelles Lernen und Big Data.

Weitere Informationen: MAS in Data Science.

Webcode
DPF8_176814

Kommentare

« Mehr