Lean, Agile & Scrum

SwissICT lädt zur 11. LAS-Konferenz

Uhr

Am 2. und 3. September findet die 11. LAS-Konferenz statt. SwissICT führt den Event in Zürich durch. Im Fokus steht die agile Transformation.

(Source: fill / Pixabay.com)
(Source: fill / Pixabay.com)

SwissICT führt am 2. und 3. September 2020 in Zürich die 11. LAS-Konferenz durch (Lean, Agile & Scrum). Im Fokus steht gemäss Mitteilung die agile Transformation. Je mehr Unternehmen sich an die Themen Agilität und die entsprechenden Methoden heranwagten, desto mehr Herausforderungen tauchten. Darauf gingen 25 Speaker an der Konferenz ein.

Den Start mache Jürgen Appelo, der Antwort gebe auf die Frage: "How to fix your failed agile transformation?" Wenn ein Start-up eine agile Methode anwende, sei das etwas anderes als bei einem etablierten Unternehmen. Was für den einen funktioniere, funktioniere nicht gezwungenermassen auch für den anderen.

Weitere Speaker seien etwa Conny Dethloff (Keynote-Titel: "Business Systemics – Unternehmen neu denken und gestalten") und Bernd Oestereich (Keynote-Titel: "Agile Methoden in der Organisationsentwicklung – same, same, but different").

Das Programm enthalte einen Mix aus Fallstudien, Workshops, Führungs- sowie Methoden-Themen. Bekannte Köpfe der agilen Szene seien ebenso dabei wie Newcomer. Auch Raum für Networking sei vorgesehen.

Wer, Was wo, wann?

Veranstalter: SwissICT – Fachverband des ICT-Werkplatzes Schweiz

Ort: Migros Klubschule in Zürich Altstetten

Datum: 2. & 3. September 2020

Thema: 25+ Rezepte für eine erfolgreiche agile Transformation

Kosten pro Tag: SwissICT-Mitglieder: 340 Franken, alle anderen: 440 Franken. Ausserdem gibt es vergünstigte Early-Bird-Angebote für beide Tage zusammen.

Event-Webseite: https://lean-agile-scrum.ch/de/

Was an der letztjährigen LAS-Konferenz präsentiert wurde, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_184596

Kommentare

« Mehr