Infoshare-Konnektor für Power Automate

Kendox verknüpft seine Lösung mit Microsofts RPA-Plattform

Uhr
von Ludovic de Werra und kfi

Kendox hat einen Konnektor für Microsoft Power Automate veröffentlich. Er erlaubt die Verknüpfung von Kendox Infoshare mit Microsofts Low-Code-Plattform für RPA.

(Source: bloomicon / Fotolia.com)
(Source: bloomicon / Fotolia.com)

Kendox hat einen Konnektor für Microsoft Power Automate veröffentlicht. Dabei handelt es sich gemäss Mitteilung um eine Art Schnittstelle, die etwa Services der Office-365-Umgebung mit Drittanwendungen verbindet. Im vorliegenden Fall sorgt der Konnektor für eine Verbindung der ECM/DMS-Lösung Kendox Infoshare mit Microsoft Power Automate, einer Low-Code-Plattform für Robotic Process Automation (RPA).

Ausser Basisfunktionen wie dem An- und Abmelden am Kendox-Infoshare-Server soll der Konnektor weitere Funktionen wie etwa das Erstellen, Recherchieren oder Aktualisieren von archivierten Dokumenten bieten. Mit Power Automate und dem Konnektor können Nutzerinnen und Nutzer gemäss Kendox beliebige Szenarien abbilden, die mit Informationen und Dokumenten aus dem ECM/DMS-System interagieren.

So liessen sich etwa gezielt bestimmte Dokumente aus Microsoft Sharepoint automatisch in KendoxInfoshare archivieren oder E-Mail-Anhänge aus dem jeweiligen E-Mail extrahieren. Diese Dokumente liessen sich im DMS-System an der richtigen Stelle ablegen und die Metadaten des Dokuments entsprechend aktualisieren.

Entsprechende Kendox-Benutzerlizenz notwendig

Weitere Funktionen ermöglichen die Integration von Prozessumgebungen von Infoshare in Power Automate. So können gemäss Mitteilung aus Power Automate heraus etwa Workflows in Infoshare angestossen, Prozessinformationen ausgelesen und Arbeitsschritte weitergeleitet respektive abgeschlossen werden.

Der Konnektor für Kendox Infoshare ist laut Kendox ab sofort verfügbar. Für seine Verwendung wird ein Kendox-Infoshare-System benötigt, das über eine entsprechende Benutzerlizenzierung verfügt und über das Internet erreichbar ist. Der Konnektor selbst stehe Power-Automate-Designern und Office-365-Anwenderinnen und -Anwendern über die Microsoft-365-Plattform zur Verfügung. Für Evaluierungszwecke stelle Kendox eine cloud-basierte Dokumentenmanagement-Umgebung kostenlos zur Verfügung.

Früher im Jahr stellte Kendox mit Purchase-to-Pay eine End-to-End-Lösung zur digitalen Abbildung des Beschaffungsprozesses in Unternehmen vor. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_218771

Kommentare

« Mehr