24-Stunden-Shop an der Aare

Migros eröffnet Voi Cube in Berner Marziliquartier

Uhr
von Silja Anders und cka

Migros eröffnet den zweiten Voi Cube in Bern. Nach Grenchen bekommt im Juli auch das Marziliquartier einen 24-Stunden-Shop ohne Personal.

Der erste "Voi Cube" in Grenchen. (Source: Screenshot https://www.youtube.com/watch?v=k0bFg_xc1DU)
Der erste "Voi Cube" in Grenchen. (Source: Screenshot https://www.youtube.com/watch?v=k0bFg_xc1DU)

Im Marziliquartier in Bern wird ein Voi Cube aufgestellt. Er ist der zweite dieser Art in Bern. Der Zutritt erfolgt rund um die Uhr mit dem Smartphone. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier.

Kein Personal, keine Öffnungszeiten,

Der Voi Cube wird auf einer Fläche von 24,5 Quadratmeter in dem Berner Quartier an der Aare eröffnet. Der Fokus soll dabei auf einem Picknick am Fluss ohne feste Öffnungszeiten liegen, wie Migros mitteilt. Alkohol und Tabak werde es jedoch weiterhin nicht im Sortiment geben.

Im personalfreien Voi Cube können sich Kundinnen und Kunden rund um die Uhr für ein Picknick eindecken. (Source: Migros)

Im Marziliquartier, wie auch schon in Grenchen, wird der 24 Stunden Shop ebenfalls personallos sein. Mit diesen flexiblen Einkaufsmöglichkeiten biete der Voi Cube eine ideale Ergänzung zum bestehenden Gewerbe.

Im Interview sagt Rainer Baumann, Leiter Departement Operations der Migros, wie Selfscanning einen Mehrwert für die Kundschaft schaffe.

Migros plant, den personalfreien Shop am 12. Juli zu eröffnen.

Webcode
DPF8_222056

Kommentare

« Mehr