Frits van der Graaff, CEO ICT Sourcing GmbH

"Jeder neue Schritt ist wieder ein Schritt vorwärts!"

Uhr | Aktualisiert
von Interview: Miriam Kalunder

In "Beyond ICT" verraten Branchenkenner etwas aus ihrem Leben abseits von Technik und Unternehmensalltag. Heute stellt sich Frits van der Graaff, CEO von ICT Sourcing GmbH, den persönlichen Fragen.

Neu im Verwaltungsrat bei Netrics Hosting: Frits van der Graaff. (Quelle: Foto de Boer)
Neu im Verwaltungsrat bei Netrics Hosting: Frits van der Graaff. (Quelle: Foto de Boer)

Was war für Sie das bisher schönste Erlebnis in Ihrer Karriere?

Das schönste Erlebnis war und ist, dass ich vor zwölf Jahren in die Schweiz gekommen und von meiner Umgebung privat sowie auch geschäftlich vollständig akzeptiert worden bin. Schliesslich bin ich immer noch ein Niederländer und somit fast ein Gastarbeiter.

Was würden Sie anders machen, wenn Sie Ihre Karriere nochmals starten könnten?

Ehrlich gesagt: eigentlich nichts. Meine Karriereschritte waren ziemlich beschränkt. Elf Jahre bei IXEurope/Equinix, ein Jahr bei Green Datacenter und jetzt bei der ICT Sourcing GmbH. Ich habe das Gefühl, dass es bei mir erst seit Januar 2012 richtig losgegangen ist mit verschiedenen Mandaten, vor allem als Verwaltungsrat bei Netrics Hosting in Biel. Jeder neue Schritt ist wieder ein Schritt vorwärts!

Was fasziniert Sie besonders an Ihrer Tätigkeit bei der ICT Sourcing GmbH?

Was mir am meisten Freude macht und mich somit fasziniert, ist, endlich selbstständig zu sein.

Was machen Sie, um Stress abzubauen?

Um Stress abzubauen gehe ich im Winter Ski oder Snowboard fahren. Im Sommer verbringe ich gern viel Zeit mit meinem Schiff auf dem Vierwaldstättersee. Natürlich selten alleine, meistens sind auch Freunde dabei.

Worüber haben Sie kürzlich herzlich gelacht? Und worüber haben Sie sich kürzlich geärgert?

Ich habe sehr darüber lachen müssen, dass ein Schweizer das Finale von «Deutschland sucht den Superstar» gewonnen hat. Ärger gibt es bei mir eigentlich nicht. Ich habe eine durchaus gesunde positive Einstellung.

Gibt es einen Traum, den Sie sich noch erfüllen möchten?

Ich möchte gerne wieder einmal eine neue Firma hochfahren. Von Null anfangen und mit viel Energie und der Hilfe von vielen Freunden und Partnern die Firma zum Fliegen bringen.

Ihr persönliches Ziel für 2012?

Das Jahr 2012 ist für mich das Jahr der Wahrheit. Ich habe mich dieses Jahr selbstständig gemacht und möchte meine neue Firma im Verlauf des Jahres richtig aufgleisen.

Was wird sich bei der ICT Sourcing GmbH in den nächsten fünf Jahren verändern?

Ich hoffe, dass die Profit- & Loss-Rechnung (P&L) positiv aussehen und der Personalbestand wachsen wird.

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Ich sehe mich selbst immer noch in der Schweiz und eine erfolgreiche Firma führen. Ich hoffe, dass sich bis dann auch mein Privatleben einigermassen positiv entwickelt hat.

Kommentare

« Mehr