China einverstanden

Dell-EMC-Fusion steht kurz vor Abschluss

Uhr

Dell und EMC haben die letzte Hürde genommen. Die beiden Firmen rechnen damit, ihren Zusammenschluss noch diesen Monat abzuschliessen. Der Name der neuen Firma steht nun endgültig fest.

Ab 7. September 2016 sind Dell und EMC eins. Die neue Firma wird Dell Technologies heissen, wie aus einer Mitteilung von EMC hervorgeht und bereits seit der diesjährigen EMC World bekannt ist. Laut EMC gaben die chinesischen Wettbewerbsbehörden grünes Licht. Dem Abschluss der grössten Übernahme in der IT-Geschichte stehe nichts mehr im Weg.

Abschluss früher als geplant

"Das ist ein historischer Moment für Dell und für EMC", lässt sich Michael Dell in der Mitteilung zitieren. "Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie unsere 140'000 Mitarbeiter rund um den Globus werden uns nie dagewesene Grösse, Stärke und Flexibilität geben."

Dell Technologies soll planmässig am 7. September den Betrieb aufnehmen. Früher als ursprünglich geplant. Michael Dell rechnete zu Beginn der Verhandlungen damit, die Übernahme im Februar 2017 abschliessen zu können. Der Zusammenschluss kostete Dell insgesamt 67 Milliarden US-Dollar.

Webcode
LLUxshDH

Kommentare

« Mehr