2. Luzerner Elternbildungstag

Kanton Luzern klärt Eltern über digitale Welt auf

Uhr | Aktualisiert

Snapchat, IM, Younow, Twitter, Bahnhof? Der Kanton Luzern lädt Eltern ein, um über "Erziehungsfragen in einer digitalen Welt" aufzuklären.

Am 12. November findet der zweite Luzerner Elternbildungstag statt. Der Kanton lädt Eltern von Kindern bis 15 Jahre ein, um sich untereinander auszutauschen. Der Event findet unter dem Motto "Erziehungsfragen in einer digitalen Welt" statt. Experten sollen Fragen wie "Was macht mein Kind auf dem Handy?" klären und Themen wie "Geld, Konsum und Selbstverantwortung" behandeln.

Organisatoren sind vier kantonale Dienststellen aus dem Bildungs- und Kulturdepartement sowie dem Gesundheits- und Sozialdepartement. Fachleute aus dem Bildungs- und Erziehungsbereich führen durch sieben Workshops. Für Kinder ab 3 Jahren ist eine Betreuung organisiert.

Der Veranstaltungsort ist das Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe (BBZB) in der Nähe des Bahnhofs Luzern. Teilnehmer zahlen 30 Franken, inklusive Kinderbetreuung. Für Paare kostet die Teilnahme 45 Franken. Anmeldeschluss ist der 30. Oktober.

Weitere Informationen gibt es auf der Website elternbildung.lu.ch.

Webcode
NW161614

Kommentare

« Mehr