Das 5. grosse Geldhaus

Bexio gewinnt Credit Suisse

Uhr | Aktualisiert

Das Start-up Bexio hat eine weitere Grossbank als Partner gewonnen. Die Credit Suisse implementierte die Schnittstelle zu Bexio in ihr Angebot. Damit unterstützt Bexio nun die fünf grössten Geldhäuser der Schweiz.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Bexio aus Rapperswil-Jona hat die Credit Suisse als Partner für seine Buchhaltungslösung gewonnen. Damit unterstützt das Start-up laut einer Mitteilung die fünf grössten Banken der Schweiz. Postfinance, Raiffeisen, UBS und die Zürcher Kantonalbank setzen auf Bexio.

Die Lösung von Bexio soll die Buchhaltung von KMUs erleichtern. Bexio bietet hierfür eine Schnittstelle für die IT-Systeme von Banken an. Über diese können Bexio-Kunden ihre Bexio-Installation mit ihrem Bankkonto verbinden.

Laut Jeremias Meier, Mitgründer und Geschäftsführer von Bexio, arbeitet das Unternehmen daran, weitere Finanzinstitute zu gewinnen. So etwa die Thurgauer Kantonalbank, die bald eine Schnittstelle haben werde, heisst es abschliessend.

Webcode
DPF8_25489

Kommentare

« Mehr