Smarthome-Markt

Digitalstrom fusioniert mit One Smart Control

Uhr

Digitalstrom hat sich mit dem belgischen Unternehmen One Smart Control zusammengetan. Die beiden Smarthome-Anbieter wollen sich durch den Zusammenschluss besser im europäischen Markt positionieren.

(Source: Pixabay.de / geralt)
(Source: Pixabay.de / geralt)

Der Schlieremer Smarthome-Anbieter Digitalstrom hat sich mit One Smart Control zusammengeschlossen. Durch die Fusion mit dem belgischen Anbieter von Gebäudeautomation will Digitalstrom seine Position im europäischen Markt verbessern, wie das Unternehmen mitteilt.

Das neue Unternehmen werde von zwei Geschäftsführern geleitet. Laut Mitteilung fungieren Adrian Obrist als CEO und Bert de Haes als Co-CEO.

Folgende Märkte wollen die beiden Firmen stärker beackern: die Schweiz, Deutschland, Belgien, die Niederlande, Dänemark, Finnland, Polen, die Türkei und die Region Naher Osten und Afrika.

Webcode
DPF8_108994

Kommentare

« Mehr