Testumgebung bei Equinix

Business IT lanciert Multi-Cloud-Sandbox in Zürich

Uhr | Aktualisiert

Business IT, Equinix, Hewlett Packard Enterprise (HPE), VMware und Veeam haben in Zürich eine Testumgebung für Multi-Cloud-Szenarien gestartet. Die fünf Partner sollen rund eine halbe Million Franken in das Angebot investiert haben.

Ralph Meyer, CEO von Business IT. (Source: Christian Hoefliger / zVg)
Ralph Meyer, CEO von Business IT. (Source: Christian Hoefliger / zVg)

Fünf IT-Unternehmen haben in Zürich eine Multi-Cloud-Testumgebung lanciert. Business IT, Equinix, Hewlett Packard Enterprise (HPE), VMware und Veeam spannten für das Angebot zusammen. Die "Multi-Cloud Experience Plattform (MEP)" sei im Equinix-Rechenzentrum ZH5 in Betrieb genommen worden, heisst es in einer Mitteilung von Veeam.

Das Angebot sei auf Initiative von Business IT entstanden. Der Basler IT-Dienstleister habe gemeinsam mit den vier Partnern rund eine halbe Million Franken in die Test- und Demo-Umgebung investiert, heisst es weiter. MEP biete reale Bedingungen, um neue Technologien auszuprobieren, Infrastrukturen zu testen und geeignete IT-Lösungen für den Geschäftsbetrieb zu finden.

Das Angebot sei nicht auf die Schweiz begrenzt: In Kürze wollen die fünf Anbieter auch Partner und Kunden aus dem europäischen Ausland adressieren.

Schweizer Unternehmen hinken im internationalen Vergleich hinterher, was die Entwicklung von Multi-Cloud-Strategien angeht. Dies geht aus einer Befragung des niederländischen Rechenzentrumsbetreibers Interxion hervor. Den Ergebnissen zufolge haben hierzulande erst 8 Prozent der Unternehmen eine integrierte Multi-Cloud-Strategie umgesetzt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_139630

Kommentare

« Mehr