Nitro EI491CRP

Völlig breit: Acer bringt Gaming-Monitor im 32:9-Format

Uhr

Acer hat ein Gaming-Display im Format 32:9 auf den Markt gebracht. Das Curved-Display mit extra schmalen Bildschirmrändern soll mit einer Bildwiederholungsrate von 144 Hertz insbesondere Gamer im unteren Luxus-Segment ansprechen.

Der Nitro EI491CRP bietet ein 49-Zoll-Display mit Curved-Design und 32:9-Format. (Source: zVg)
Der Nitro EI491CRP bietet ein 49-Zoll-Display mit Curved-Design und 32:9-Format. (Source: zVg)

Acer hat einen neuen Gaming-Monitor präsentiert. Der Nitro EI491CRP kommt im Curved-Design daher - und in einem extra-breiten 32:9-Format, wie der taiwanesische Hersteller mitteilt.

Das Display misst in der Diagonalen 49 Zoll, was 124,5 Zentimeter entspricht. Die Auflösung beträgt 3840 x 1080 Pixel. Die Krümmung des Displays entspricht einem Wölbungsradius von 1800R.

Der Nitro EI491CRP bietet ein 49-Zoll-Display mit Curved-Design und 32:9-Format. (Source: zVg)

Das Display ist Vesa DisplayHDR 400 zertifiziert, soll also besonders brillante und kontrastreiche HDR-Inhalte wiedergeben können. Durch AMD Radeon FreeSync 2 bei einer maximalen Bildwiederholrate von 144 Hertz zeige der Monitor Games ohne Tearing und mit minimalem Input Lag.

Der schmale Bildschirmrand im Zero-Frame-Design soll das Gerät auch für den Arbeitsplatz attraktiv machen, wie der Hersteller wirbt. So liessen sich über ein Display Widget verschiedene Split-Screen- und Bild-in-Bild-Funktionen nutzen.

Der EI491CRP ist ab Juli erhältlich. Acer empfiehlt einen Endkundenpreis von 999 Franken.

Der japanische Hersteller JOLED arbeitet an einem Verfahren, das OLED-Displays günstiger machen soll. Im Gegensatz zu anderen OLED-Produzenten kommen JOLEDs Displays aus dem Drucker. 2020 will das Unternehmen in die Massenproduktion gehen. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_144952

Kommentare

« Mehr