Web-Project

"K-Tipp" hat ein Redesign erhalten

Uhr

Haben Sie eine Website umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr App-Projekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: URL, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

(Source: zVg)
(Source: zVg)

Die Website der Konsumentenzeitschrift "K-Tipp" hat ein Redesign erhalten. Erneuert wurden das Layout sowie der technische Unterbau, wie die ausführende Agentur Update mitteilt. Der Besucher ruft über die Navigation etwa Tests, Mustervorlagen, Warnlisten oder Merkblätter auf. Abos und Ratgeber stehen im Shop zur Verfügung. Schliesslich können Abonnenten über einen geschützten Bereich das Beraterteam mit Rechts-, Finanz- und Konsumfragen kontaktieren. Wer kein Abo hat, kann eine Auswahl der Artikel kostenlos lesen. Für Gelegenheitsleser steht ein 30-tägiger Zugang zu allen Inhalten zum Kauf bereit. Wie es in der Mitteilung heisst, erhielten ­ausser dem "K-Tipp" auch weitere Websites der Konsumenteninfo-Gruppe neue Onlineauftritte.

Auftraggeber

Verlag Konsumenteninfo

Auftragnehmer und Partner

Update, Znuny, Postfinance,
Iway, Künzler Bachmann ­Direktmarketing

Technologien

Typo3 Version 9, Apache/2.4.10 (Debian), PHP 7.2, Apache Solr, OTRS, Cloudflare

Online seit

August 2019

Webcode
DPF8_150292

Kommentare

« Mehr