Youngran Kim

Swiss Re schafft CTO-Stelle

Uhr

Ab April hat Swiss Re erstmals einen CTO. Die erste Technologiechefin heisst Youngran Kim. Sie hatte zuvor schon bei anderen Versicherungsgesellschaften Technologie- und IT-Abteilungen geleitet.

Youngran Kim, CTO, Swiss Re. (Source: zVg)
Youngran Kim, CTO, Swiss Re. (Source: zVg)

Der Rückversicherer Swiss Re gibt sich einen CTO. Ab 1. April übernimmt Youngran Kim in Zürich die technische Leitung des Unternehmens, heisst es in einer Mitteilung. Sie verantworte etwa die Weiterentwicklung der technologischen Plattformen, unterstütze den Konzern aber auch bei der digitalen Transformation.

"Youngran ist eine vielseitige und dynamische Führungskraft mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung", wird Anette Bronder zitiert, die ihrerseits im Juni 2019 den COO-Posten übernahm. Kim bringe eine Kombination aus Versicherungs- und starkem Technologie-Know-how mit. Tatsächlich ist sie derzeit noch CIO der Asia-Pacific-Region von Allianz SE. Davor war Sie während acht Jahren CTO von Axa Asia. In diesen und weiteren Unternehmen habe sie digitale Transformationsprozesse geleitet, schreibt der Rückversicherer weiter.

In den nächsten fünf Jahren werden die Ausgaben für digitale Transformation stark ansteigen, prognostiziert IDC. Was ausser der Roboterfertigung noch im Fokus steht, lesen sie hier.

Webcode
DPF8_167610

Kommentare

« Mehr