Preisverleihung abgesagt

Die nächsten Digital Economy Awards werden erst 2021 verliehen

Uhr

Der Digital Economy Award wird erst nächstes Jahr wieder verliehen. Die Veranstalter entschieden sich, 2020 auf die Durchführung zu verzichten. Grund ist die Coronavirus-Pandemie.

(Source: Eduard Meltzer)
(Source: Eduard Meltzer)

Die nächste Digital-Economy-Award-Verleihung wird erst im nächsten Jahr über die Bühne gehen. Es ist auch dies eine Folge von Covid-19. "Der Fokus unserer Sponsoren, Partner, Kandidaten und Jurymitglieder liegt derzeit darauf, die aktuelle Krise zu bewältigen", sagt Thomas Flatt, Verwaltungsratspräsident der Swiss Digital Economy Award AG. "Der Verwaltungsrat hat deshalb schweren Herzens entschieden, in diesem Jahr auf die Durchführung zu verzichten."

"Digitale Innovationen, glänzende Digitalisierungsbeispiele aus Wirtschaft und Verwaltung sowie neue Geschäftsmodelle, welche die Welt erobern können, bräuchten eigentlich gerade jetzt eine Bühne", ist Thomas Flatt überzeugt und ist zuversichtlich: "Im 2021 kommen wir mit einer umso stärkeren Austragung dieser wichtigen Preisverleihung der digitalen Branche zurück."

Wenn Sie wissen wollen, wer im vergangenen Jahr die Preise des Digital Economy Awards abräumte, finden Sie hier alle Infos. Lesen Sie hier ausserdem das Interview mit Sandipan Chakraborty, dem Gründer von Sonect, dem "Next Global Hot Thing" der Schweizer IT-Branche.

Webcode
DPF8_177526

Kommentare

« Mehr