Neu geschaffene Funktion

Andreas Punter wird Chief Marketing Officer bei Adnovum

Uhr
von Eric Belot und lha

Andreas Punter ist ab dem 15. März Chief Marketing Officer bei Adnovum. Durch diese neu geschaffene Position will das Unternehmen seinen Marketing-Bereich stärken und sich strategisch auf Kunden und vertikale Märkte fokussieren.

Andreas Punter wird Chief Marketing Officer bei Adnovum. (Source: Adnovum)
Andreas Punter wird Chief Marketing Officer bei Adnovum. (Source: Adnovum)

Das Schweizer Software-Unternehmen Adnovum hat Andreas Punter zum Chief Marketing Officer ernannt. Punter werde die neu geschaffene Stelle per 15. März übernehmen. In seiner neuen Funktion rapportiert er direkt an Adnovum-CEO Thomas Zangerl. Mit der neu geschaffenen Position möchte sich das Adnovum laut eigenen Angaben im Bereich Digital Marketing und in der Leadgenerierung verstärken sowie eine Grundlage für weiteres Wachstum schaffen. Wie das Unternehmen mitteilt, möchte es sich zudem auf vertikale Märkte fokussieren.

Andreas Punter war von 2016 bis November 2020 Global Head of Marketing & Partner Management bei Appway. Er verfügt über einen Master in Business Administration und Management der Universität Innsbruck und hat über 15 Jahre Marketing- und Führungserfahrung in Technologie-Unternehmen. Vor seiner Tätigkeit bei Appway war er Microsoft Regional Business Director bei Wunderman. Durch seine jahrelange Tätigkeit in der Führung von B2B-Marketing-Teams bringe er Expertise im Bereich digitales Marketing und Business Development mit, schreibt Adnovum. Punter lehrt ausserdem als Gastdozent für Marketing Automation an der Hochschule Luzern und am MCI in Innsbruck.

Vergangenes Jahr wurde bei Adnovum umstrukturiert. Das Unternehmen erhielt 2020 ein neues Führungsteam. Alle Dienstleistungsangebote wurden in eigene Units zusammengelegt. Die Security-Suite Nevis soll als eigenständiges Unternehmen geführt werden.

Webcode
DPF8_209878

Kommentare

« Mehr