Neue Büros im Quartier Greencity

Crealogix zügelt ins Grüne

Uhr
von Ludovic de Werra und jor

Crealogix feiert dieses Jahr sein 25-Jahr-Jubiläum. Zur Feier schenkt sich das Unternehmen neue Büroräumlichkeiten im Zürcher Quartier Greencity.

Die neuen Büros von Crealogix in Zürich Manegg. (Source: zVg)
Die neuen Büros von Crealogix in Zürich Manegg. (Source: zVg)

Am 26. Juni hat das Schweizer Software-Unternehmen Crealogix seinen 25. Geburtstag gefeiert. Zur Feier zieht Crealogix dieses Jahr in neue Büros auf dem Greencity-Areal der Stadt Zürich. Der Neubau befindet sich in Zürich Manegg und bietet viel Platz. Das Areal wurde denn auch mit dem Label "2000-Watt-Areal" ausgezeichnet. "Damit passt Greencity perfekt zu Crealogix – den nachhaltigen Pionieren im Digital Banking", lässt sich Mitgründer und Verwaltungsratspräsident Bruni Richle in einer Mitteilung zitieren.

Der lokale Dienstleister wächst zum globalen Software-Hersteller

Crealogix wurde 1996 gegründet. Vier Jahre später entwickelte das Unternehmen gemäss Mitteilung für die Credit Suisse die erste Schweizer E-Banking-Plattform. Als Sotwarehersteller baute Crealogix sein Angebot an Online-Banking-Lösungen in den Bereichen Digital Banking, E-Payment sowie Digital Learning and Education aus. 2011 bis 2014 expandierte das Unternehmen nach Deutschland, England und Singapur. 2019 erweiterte Crealogix seine Geschäfte bis nach Saudi-Arabien und erreichte den ersten Jahresumsatz von über 100 Millionen Franken, wie das Unternehmen mitteilt.

Übrigens: Crealogix hat seit März einen neuen CTO, Thomas Roth. Mehr zu seiner Person lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_221578

Kommentare

« Mehr