Thinkpad P52

Lenovo bringt mobile Workstation mit mächtig Wumms

Uhr

Lenovo hat das Thinkpad P52 vorgestellt. Das Workstation-Notebook soll Desktop-Leistung für unterwegs mitbringen. Prozessoren mit bis zu sechs physischen Kernen und bis zu 128 Gigabyte RAM untermauern diesen Anspruch.

Das Thinkpad P52 von Lenovo. (Source: Lenovo)
Das Thinkpad P52 von Lenovo. (Source: Lenovo)

Lenovo hat eine mobile Workstation vorgestellt, die mit ihren Leistungsdaten glänzen will. Wie der chinesische Hersteller in einer Mitteilung schreibt, soll das Thinkpad P52 bislang stationären PC vorbehaltene Hardware in ein 15-Zoll-Gehäuse packen. Damit sei das Gerät etwa für Virtual-Reality-Anwendungen unterwegs gerüstet.

Das Thinkpad P52 kann laut Mitteilung mit Xeon-Sechs-Kern-CPUs von Intel, Nvidia-Quadro-P3200-GPUs, 4k-Touch-Display, bis zu 128 Gigabyte Arbeitsspeicher und 6 Terabyte Festplattenspeicher ausgerüstet werden. Lenovo biete allerdings nicht nur ein High-End-Innenleben an. Das Gerät lasse sich auch nach den Bedürfnissen des Nutzers flexibel konfigurieren.

An Schnittstellen seien zwei Thunderbolt-3-USB-C-Anschlüsse, ein HDMI-2.0-Anschluss, drei USB-3.1-Schnittstellen, ein RJ-45-Ethernet-Anschluss, ein Mikrofon-Kopfhörer-Kombianschluss, ein integrierter 4-in-1-Kartenleser (MMC, SD, SDHC und SDXC) sowie ein optionaler Smart-Card-Reader vorhanden. Nutzer könnten sich per Fingerabdrucksensor oder optionaler Infrarot-Kamera authentifizieren.

Linux und Garantieoptionen

Mit einer Dicke von 24,5 Millimetern und einem Gewicht ab 2,45 Kilogramm sei das Gerät trotz der Leistungsdaten mobil, schreibt Lenovo. Sein Akku mit einer Kapazität von 90 Wattstunden lasse sich über die Unterseite austauschen. Ausser Windows 10 könne die Workstation auch mit vorinstalliertem Ubuntu Linux bezogen werden.

Lenovo biete verschiedene Garantieoptionen für das P52 an. So könne die Garantie auf bis zu vier Jahre verlängert werden, ein Vor-Ort-Reparaturservice am nächsten Werktag vereinbart und der direkte Zugang zu Technikern gebucht werden.

Das Thinkpad P52 soll Mitte Juli 2018 zu einem Preis ab 2099 Franken exkl. Mehrwertsteuer in den Schweizer Handel kommen. Das Topmodell in der Standardkonfiguration wird voraussichtlich 2799 Franken kosten, wie Lenovo auf Anfrage sagte.

Webcode
DPF8_97884

Kommentare

« Mehr