Best of Swiss Web 2019

Das grosse Schweizer Digital-Ranking

Uhr | Aktualisiert

Nach den Best of Swiss Web Awards ist es wieder so weit: Das Digital-Ranking versammelt die grössten Agenturen und Digitaldienstleister der Schweiz. In der Netzmedien-Umfrage zeigt sich ausserdem, was die Branche aktuell bewegt und wie sie sich selbst sieht. Der "ewigen Bestenliste" gab die Redaktion eine neue Form.

(Source: Eduard Meltzer)
(Source: Eduard Meltzer)

Die Sieger der Best of Swiss Web Awards 2019 stehen fest. An der Award Night am 17. April gab es viel Jubel und Freude, als die Sieger-­Bojen in den elf Kategorien vergeben wurden. Der Master of Swiss Web heisst "Amigos". Umgesetzt haben das Projekt die beiden Agenturen Dreipol und Liip für die Migros. Lesen Sie hier das grosse Live Interview mit der Migros und dem Team Dreipol/Liip. Zudem wurde am Event Petra Dreyfus, Co-CEO und COO von Wirz Communications, als "Werberin des Jahres 2019" ausgezeichnet, und das Projekt "Graubünden Ferien – Grosseltern-Vorverkauf" errang den ersten Platz beim Goldbach Crossmedia Award.

Nach der Award Night geht es nun darum, herauszufinden, wo die Digitalbranche heute steht. Los geht es mit der grossen Netzmedien-Umfrage bei den Schweizer Web- und Digitaldienstleistern. Hier erfahren Sie, was die Branche aktuell bewegt und wie sie sich selbst sieht. Wie die Gäste der Best of Swiss Web Award Night feierten, sehen Sie in Wort und Bild im Eventbericht.

Das Digital-Ranking der grössten Schweizer Web- und Digitaldienstleister finden Sie hier. Die Liste ist 2019 umfangreicher als in den vergangenen Jahren. Auch sonst gab es einige Änderungen in der Berichterstattung. Das traditionelle Kategorien-Ranking wird ausgebaut und folgt deshalb in der nächsten Ausgabe der "Netzwoche". Auch der "ewigen Bestenliste" gab die Redaktion eine neue Form. Aufgeteilt in ein 10- und ein 5-Jahres-Ranking ist nun noch besser zu sehen, welche Firmen bei Best of Swiss Web über einen längeren Zeitraum erfolgreich waren und welche als Newcomer in den letzten Jahren für Furore sorgten.

Webcode
DPF8_137591

Kommentare

« Mehr