App-Projects

Deafvoice

Uhr

Haben Sie eine App umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr App-Projekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: Name der App, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

Die Deafvoice App (Source: Apple App Store)
Die Deafvoice App (Source: Apple App Store)

Die «Deafvoice»-App ermöglicht gehörlosen Menschen, einen Notruf abzusetzen. Bislang seien sie dafür auf Hilfe von Dritten angewiesen gewesen, schreibt die Gehörlosenzentrale in einer Mitteilung. Mit der App erfolgt die Kommunikation jeweils über Icons, welche die Smartphone-Anwender antippen, um ihren Notfall zu beschreiben; für weitere Angaben kann auch Text eingegeben werden. So lassen sich wahlweise die Polizeistelle, Sanität, Feuerwehr, Rega oder Tox Info Suisse kontaktieren. In der Einsatzzentrale liest eine Computerstimme die Angaben des gehörlosen Anrufers vor. Seine mündlichen Antworten werden in Text übersetzt.

Auftraggeber: Stiftung Alexander Graham Bell

Auftragnehmer und Partner: Visisoft OHG und Sipcall

Betriebssysteme: iOS; Android folgt

Online seit: Dezember 2019

Tags
Webcode
DPF8_168705

Kommentare

« Mehr