Geräte für Profi-Gamer

Logitech übernimmt Headset-Hersteller Astro Gaming

Uhr | Aktualisiert

Logitech hat Astro Gaming gekauft. Das Schweizer Unternehmen lässt sich die Übernahme 85 Millionen US-Dollar kosten. Astro Gaming stellt Headsets für professionelle Spieler her und soll die Gaming-Sparte von Logitech stärken.

(Quelle: -Panya- / iStock.com)
(Quelle: -Panya- / iStock.com)

Der Schweizer Zubehörhersteller Logitech hat die Übernahme des kalifornischen Herstellers Astro Gaming bekanntgegeben. Logitech steigt damit nach eigenen Angaben zum grössten Anbieter von Computerzubehör für PC- und Konsolenspieler auf. Der Kauf soll im August abgeschlossen werden und kostet Logitech 85 Millionen US-Dollar, wie das Unternehmen mitteilt.

Laut seiner Website produziert Astro Gaming Headsets, Audio-Zubehör, Bekleidung und Taschen für Konsolen- und PC-Spieler. Zielgruppe seien in erster Linie High-End-Enthusiasten und professionelle Anwender wie E-Sports-Athleten.

Mit dem Kauf will Logitech seine Gaming-Sparte Logitech G im Konsolenbereich stärken. Finanz und Wirtschaft schreibt, der Umsatz von Astro Gaming belaufe sich aktuell auf rund 50 Millionen US-Dollar. Logitech meldete im vergangenen April für 2016 einen Rekordumsatz von 2,21 Milliarden US-Dollar.

Webcode
DPF8_49756

Kommentare

« Mehr