Für IoT konzipiert

Bluetooth 5 ist doppelt so schnell wie sein Vorgänger

Uhr

Zweimal so schnell, viermal so weit und achtmal so viel: Die Bluetooth Special Interest Group hat den neuen Funkstandard Bluetooth 5 vorgestellt.

Die Bluetooth Special Interest Group hat bekannt gegeben, dass Bluetooth 5 nun verfügbar ist. Erste Produkte, die Bluetooth 5 unterstützen, werden in zwei bis sechs Monaten erwartet, wie die Gruppe mitteilte.

Das Update soll Bluetooth-Verbindungen doppelt so schnell machen und die Reichweite vervierfachen. Die übermittelte Datenmenge sei achtmal so gross wie bei der Vorgängerversion. Der Energiebedarf soll dabei aber nicht steigen.

Ferner sei die Interoperabilität mit anderen Funkstandards verbessert worden. Bei Bluetooth 5 gebe es nun weniger Interferenzen. Damit eigne sich der neue Standard besser für das Internet der Dinge.

Webcode
DPF8_18730

Kommentare

« Mehr