Nachfolge für Yves Schlösslin

Stefan Schläfli übernimmt Region Central bei Spie ICS

Uhr

Stefan Schläfli ist neuer Leiter der Region Central bei Spie ICS. Er rückt auch in die Geschäftsleitung von Spie Schweiz auf. Sein Vorgänger wechselte zu UPC.

Stefan Schläfli, Regional Directors Central bei Spie ICS (Source: Spie ICS)
Stefan Schläfli, Regional Directors Central bei Spie ICS (Source: Spie ICS)

Der IT-Dienstleister Spie ICS hat einen neuen Direktor für die Region Central ernannt. Wie das Unternehmen mitteilt, übernahm Schläfli die Aufgaben am 1. August. Gleichzeitig rückt er in die Geschäftsleitung der Muttergesellschaft Spie Schweiz auf.

Schläfli wurde 1965 geboren. Seine Karriere begann er laut Mitteilung bei Ascom als Projektleiter im Netzwerkumfeld. 1998 stieg er in die Geschäftsleitung von Ascom Enterprise Networks auf und verantwortet den Bereich Professional Service Voice und Data. Nach dem Executive-MBA-Abschluss im Jahr 2006 wechselte er zu Connectis. Dort leitete er den Sales Bereich in der Region Central. In dieser Funktion gewann er laut Mitteilung zahlreiche Grossprojekte und setzte diese um.

Schläfli folgt auf Yves Schlösslin, der das Unternehmen verliess. Schlösslin ist seit dem 1. August Vice President B2B Operations bei UPC.

Webcode
DPF8_102345

Kommentare

« Mehr