Hardwarehersteller expandiert

Securosys eröffnet erste Niederlassung in Deutschland

Uhr | Aktualisiert

Der Schweizer Hersteller von Hardware-Security-Modulen, Securosys, ist nun auch in Deutschland zuhause. Geschäftsführer ist der ehemalige Rudolf Neumann-CEO, Hans Kutter.

(Source: Paylessimages / Fotolia.com)
(Source: Paylessimages / Fotolia.com)

Securosys hat eine neue Verkaufs- und Vertriebsniederlassung nahe München eröffnet. Bei der in Kaufbeuren gelegenen Filiale handelt es sich um die erste Niederlassung des Zürcher Unternehmens ausserhalb der Schweiz. Am neuen Standort werde Securosys Partner und Kunden aus dem EU-Raum ohne störende Grenzen bedienen, schreibt der Hersteller von Hardware-Security-Modulen in einer Mitteilung.

Geschäftsleiter von Securosys Deutschland ist Hans Kutter. Kutter hat, wie in der Mittelung zu lesen ist, bereits Erfahrung im Verkauf von Technologie und Wertobjekten. So war er als CEO beim Verschlusshersteller und –distributor Rudolf Neumann im Einsatz. Zuvor war Kutter als Product Manager für Hilti Italia tätig und arbeitete im Corporate Planning und Vertrieb des Werkzeugherstellers in den USA.

Webcode
DPF8_106988

Kommentare

« Mehr

Events

» Mehr Events