Beyond ICT

Ivo Furrer, Präsident, Digitalswitzerland

Uhr

Ivo Furrer ist Gründungsmitglied von Digitalswitzerland und seit 2018 Präsident des Unternehmens. Er erzählt über sich, seine Erfahrungen und seine Zukunftspläne.

Ivo Furrer, Präsident von Digitalswitzerland. (Source: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Ivo Furrer, Präsident von Digitalswitzerland. (Source: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

Bitte beschreiben Sie sich in einem Satz.

Ich bin eine Mischung zwischen Leseratte (lese fast alles, was mir in die Hände kommt) und Sportfreak (nicht nur passiv!).

Was imponiert Ihnen?

Gelassenheit und Nervenstärke.

Was können Sie am besten und worin sind Sie nicht besonders gut?

Ich kann gut strukturieren (auch strategisch) und gemeinsam im Team ergebnisorientiert Ziele umsetzen. Ich bin weniger gut darin, geduldig zu sein!

Was ist Ihr grösstes Laster?

Ich esse immer zu viel Schokolade, ganz allgemein Süssigkeiten.

Worüber haben Sie kürzlich herzlich gelacht oder sich geärgert?

Ich lache immer herzlich über Youtube-Videos, die ich von Freunden geschickt bekomme, und ärgere mich, dass wir in der Schweiz, etwa im Bereich der Impferfassungssoftware etc. nicht weiter sind – da möchten wir von Digitalswitzerland gerne Unterstützung leisten.

Was ist in der IT das Allerschlimmste?

Ständige Release-Anpassungen.

Was ist Ihr Rezept gegen schlechte Laune?

Singen oder (zumindest) Pfeifen ... es geht einfach auch mit möglichst positivem Denken.

Welche ist Ihre Lieblings-­Comicfigur?

Astérix und Obélix.

Wer ist Ihr Lieblingsautor?

Martin Suter.

Welche ist Ihre Lieblingsband?

Pegasus.

Mit wem würden Sie tauschen, wenn Sie könnten?

Mit niemandem – ich bin mit meinem Leben rundum zufrieden.

Mit welcher berühmten ­Persönlichkeit würden Sie ­gerne mal etwas trinken?

Mit dem leider bereits verstorbenen Nelson Mandela, dessen Biografie ich gelesen und dessen Zelle ich in Südafrika besucht habe.

Welches Land möchten Sie noch bereisen?

Japan und Australien.

Wofür würden Sie Ihr letztes Hemd hergeben?

Für meine Familie - Esther, Gaja & Jonas.

Was essen oder kochen Sie gerne?

Ich esse wirklich alles gerne, es gibt kaum etwas, was ich nicht zu schätzen weiss, wenn für mich gekocht wird...selber tue ich mich allerdings schwer mit dem Kochen, beim Rüsten bin ich allerdings „Weltmeister“!

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Weiterhin mit (weniger) VR-Mandaten im beruflichen Leben, ansonsten mit Übergang zu einem nach wie vor hochinteressierten, sportlichen Zeitgenossen.

Wie würden Ihre Mitarbeiter Sie beschreiben?

Er sagt, was er tut und tut, was er sagt!

Warum kommen Sie morgens ins Büro?

Weil ich neugierig bin und immer Neues hinzulernen will - dies ist schon Motivation genug!

Was war das bisher schönste Erlebnis Ihrer Karriere?

Viele schöne Erfahrungen - besonders schön ist es, wenn ich im und mit dem Team etwas erreicht habe, wenn wir eine wirklich schwierige Herausforderung gemeistert haben, wie zum Beispiel die Transformation von Swiss Life Schweiz.

Welchen IT-Gadget-Kauf bereuen Sie?

Keinen.

Tags
Webcode
DPF8_211889

Kommentare

« Mehr