Schwerpunkt Blockchain

Der Kryptowinter ist vorbei

Uhr
(Source: khonkangrua / iStock.com)
(Source: khonkangrua / iStock.com)

2018 war brutal. Bitcoin verlor über 70 Prozent an Wert und die meisten Altcoins litten noch stärker. Zwischen Januar und April tat sich nicht viel auf dem Markt für Kryptowährungen, seither geht es wieder aufwärts. Die Altcoins verlieren zwar gegenüber Bitcoin weiter an Wert, die Stimmung im Markt ist aber wieder positiv und der Kryptowinter ist vorbei. Grund genug, dem Thema Kryptowährungen einen Schwerpunkt zu widmen. Wir sagen, was man über Facebooks Kryptowährung Libra wissen muss. Nicola Schlup, Managing Director von Nexum, erklärt, was die Kryptowelt in der zweiten Jahreshälfte für uns bereithalten könnte. Welche Bedeutung dabei die Schweiz und das Crypto Valley in Zug haben könnte, prognostiziert Heinz Tännler, Präsident der Swiss Blockchain Federation.

Leslie Haeny erklärt, was die ersten Kryptobank-Lizenzen für die Branche bedeuten. Auch Thomas Linder und Andreas Glarner von MME kommen in diesem Focus zu Wort. Sie erläutern, wie die Banken und der Bundesrat auf die neue Krypto-Welt reagieren. Kevin Schellinger, CEO und Gründer von Oyoba, schreibt über aktuelle Trends in der Branche.

Philippe Naegeli, Mitgründer und CEO von Gentwo und Gentwo Digital, zeigt auf, wie die Finanzprodukte der nächsten Generation eine Brücke zwischen dem traditionellen Finanzmarkt und der digitalen Welt schlagen. Zudem können Sie ein Interview mit Luzius Meisser lesen, Mitgründer und Vorstandsmitglied der Bitcoin Association Switzerland.

Webcode
DPF8_150211

Kommentare

« Mehr